Jambo Kenia!

Vom Haustürabschließen in Nordkirchen bis zur Zimmeröffnung im Hotel in Kenia waren wir 20 Stunden unterwegs!

Alles hat aber gut geklappt, auch der Transport des Spendengepäcks.....Beim Zoll am Flughafen Mombasa gab es dann noch einige Komplikationen, die wir aber nach einigem hin und her schließlich lösen konnten.

Gestern haben wir dann erstmal die Koffer und Kartons ausgepackt und sortiert, das vom Hotel gesponserte Zusatzzimmer ist mit Kleidungsstücken usw. voll belegt.

 

 

 

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Direkte Hilfe vor Ort in Kenia